Microsoft kauft ältere Smartphones und Tablets für 250 Dollar

Promotion-Programm

Mittwoch, 5. Februar 2014 08:17
Microsoft_white.gif

SEATTLE (IT-Times) - Microsoft ist derzeit mit zwei Promotion-Maßnahmen am Start, mit denen der Windows-Hersteller ältere Smartphone-Modelle und Tablets zurückkauft. Interessenten erhalten beim Einreichen älterer Smartphones und Tablets eine Gutschrift von bis zu 250 US-Dollar. Damit will das Unternehmen offenbar das Geschäft mit der neuen Xbox One bzw. Surface Tablets ankurbeln.

Allerdings gibt es Einschränkungen. Die Promotion-Deals gelten nicht online, sondern nur in Microsoft Stores in den USA inklusive Puerto Rico sowie in Kanada. Zudem muss es sich dabei um ein funktionierendes Gerät handeln. Kaputte oder beschädigte Geräte (Kratzer, Wasserschaden) werden nicht angenommen. Außerdem muss der Interessent das Original-Aufladegerät und anderes Zubehör mitbringen. Darüber hinaus darf das Gerät nicht passwortgeschützt sein. Die genaue Höhe der Gutschrift hängt vom Zustand des Geräts ab, den der Microsoft Store Mitarbeiter ermittelt. Die Promotion-Deals gelten bis 2. März 2014, wie der Branchendienst The Next Web berichtet. (ami)

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...