Microsoft hat 39 Mio. Xbox 360 Konsolen verkauft

Donnerstag, 7. Januar 2010 10:22
Microsoft Logo (2014)

LAS VEGAS (IT-Times) - Laut Microsoft-Chef Steve Ballmer hat Microsoft seit der Markteinführung der Spielekonsole Xbox 360 insgesamt 39 Mio. Einheiten seiner Konsole verkaufen können. Zudem wurden seit dem Debüt in 2005 mehr als 500 Mio. Spiele für die Xbox 360 verkauft, wodurch ein Umsatz von insgesamt 20 Mrd. US-Dollar erzielt wurde.

Microsoft-Manager Robbie Bach kündigte zudem an, dass im laufenden Jahr 2010 eine Reihe von populären Spielen für die Xbox 360 auf den Markt kommen werde. So soll es einen Nachfolger des Kassenschlagers „Halo“ geben. Daneben will Microsoft mit dem Game Room bei den Spielern punkten. Xbox-Nutzer sollen dabei ältere Atari- und Arcade-Spiele auf der Xbox spielen können, heißt es. (ami)

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...