Microsoft: “Halo 3” bricht alle Rekorde

Donnerstag, 27. September 2007 08:53
Halo3_Microsoft.jpg

REDMOND - Das vom Microsoft-Studio Bungie entwickelte Science-Fiction-Spiel „Halo 3“ hat bereits am ersten Tag nach Markteinführung alle bestehenden Rekorde in der Videospieleindustrie gebrochen. Innerhalb von 24 Stunden spielte „Halo 3“ 170 Mio. US-Dollar ein und übertraf damit den Vorgänger „Halo 2“ deutlich, der am ersten Tag 125 Mio. Dollar in die Kassen von Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) spülte. Bereits im Vorfeld zeichnete sich der Erfolg des Science-Fiction-Shooters ab, nachdem insgesamt mehr als 1,7 Mio. Vorbestellungen für „Halo 3“ bei Händlern eingingen.

„Halo 3“ übertraf damit auch das bis dato erfolgreichste Kinofilmdebüt. „Spider-Man 3“ spielte am ersten Eröffnungstag an den US-Kinokassen 59 Mio. Dollar ein. Im Schlepptau mit dem Verkaufserfolg stiegen auch die Nutzerzahlen im Zusammenhang mit Microsofts Xbox Live Online-Service. Laut Firmenangaben loggten sich mehr als eine Mio. Mitglieder ein und begaben sich in die virtuelle Science-Fiction-Welt.

[youtube QNvnHAt2GoQ]

Meldung gespeichert unter: Halo 3

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...