Microsoft greift nach Social-Network Yammer

Donnerstag, 14. Juni 2012 09:36
Yammer.gif

REDMOND (IT-Times) - Der US-Softwarekonzern Microsoft befindet sich nach einem Bloomberg-Bericht zufolge in Gesprächen mit dem Enterprise Social Network Yammer bezüglich einer Übernahme. Demnach ist Microsoft bereit, mehr als eine Mrd. US-Dollar für Yammer zu bezahlen.

Offiziell könnte Deal bereits in den nächsten Tagen bekannt gegeben werden, heißt es. Mit der Übernahme von Yammer will Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) offenbar seine Produkte mit Social-Networking-Tools ergänzen. Yammer wurde im Jahre 2008 gegründet und ist bei mehr als 200.000 Unternehmen weltweit im Einsatz. Dazu zählen beispielsweise der Autohersteller Ford, oder der Internetspezialist eBay. Yammer stellt Social-Networking-Tools für Unternehmen zur Verfügung, die auch auf Social-Networking-Seiten wie Facebook zu finden sind.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...