Microsoft: Gespräche in UK

Donnerstag, 2. November 2000 11:10
Microsoft Logo (2014)

Microsoft Corp. (NASDAQ: MSFT, WKN: 870747): Der US-Softwarekonzern Microsoft verhandelt angeblich mit mehreren britischen Telefongesellschaften über den Aufbau von neuen Internetdiensten für Mobiltelefone. Das berichtet die britische Tageszeitung "The Guardian" in der aktuellen Ausgabe vom Donnerstag unter Berufung auf den Microsoft-Vizepräsident Rick Belluzzo.

Als Kooperationspartner nennt die Zeitung den britischen Marktführer Vodafone und dessen größten Konkurrenten British Telecommunications. Angeblich strebt der Konzern Kooperationen mit Mobilfunkunternehmen in der ganzen Welt an.

Meldung gespeichert unter: Mobile

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...