Microsoft: China soll Windows Mobile auf die Sprünge helfen

Montag, 31. März 2008 16:25
Microsoft_WindowsMobileDevice.jpg

SHANGHAI - Der US-Softwarehersteller Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) hofft, im laufenden Jahr 2008 mehr als doppelt so viele Mobiltelefone in China mit seinem Windows Mobile Betriebssystem bestücken zu können, als im Jahr vorher. Hintergrund ist die bevorstehende Markteinführung von 3G-Services im Reich der Mitte.

Im letzten Jahr wurden rund zwei Mio. Handys mit Windows Mobile in China ausgeliefert, bestätigt Microsoft Mobile Communications Manager Benjamin Tan. Damit steuerte China zehn Prozent des weltweiten Windows Mobile Absatzes bei, so Tan gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...