Microsoft-Chef Ballmer verkauft 12 Prozent der Anteile

Montag, 8. November 2010 08:08
Microsoft Logo (2014)

REDMOND (IT-Times) - Microsoft-Chef Steve Ballmer hat Microsoft-Aktien im Wert von 1,3 Mrd. US-Dollar verkauft und sich damit seine Beteiligung an dem weltgrößten Softwarehaus um rund 12 Prozent reduziert, wie Reuters berichtet.

Ballmer kündigte an, bis zum Jahresende weitere Microsoft-Aktien verkaufen zu wollen. Laut Ballmer handelt es sich dabei um eine rein persönliche finanzielle Angelegenheit, wodurch kein Rückzug aus dem Unternehmen verbunden sei. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Microsoft und/oder Software via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...