Microsoft-Chef Ballmer verkauft 12 Prozent der Anteile

Montag, 8. November 2010 08:08
Microsoft Logo (2014)

REDMOND (IT-Times) - Microsoft-Chef Steve Ballmer hat Microsoft-Aktien im Wert von 1,3 Mrd. US-Dollar verkauft und sich damit seine Beteiligung an dem weltgrößten Softwarehaus um rund 12 Prozent reduziert, wie Reuters berichtet.

Ballmer kündigte an, bis zum Jahresende weitere Microsoft-Aktien verkaufen zu wollen. Laut Ballmer handelt es sich dabei um eine rein persönliche finanzielle Angelegenheit, wodurch kein Rückzug aus dem Unternehmen verbunden sei. (ami)

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...