Microsoft bringt Service Packs für Vista und XP

Mittwoch, 8. August 2007 15:47
Microsoft Logo (2014)

Der US-Softwarekonzern Microsoft hat das Service Pack 1 (SP1) für Windows Vista sowie das Service Pack 3 (SP3) für Windows XP an erste Tester ausgegeben. Nach Informationen der Plattform AeroXperience ist das SP3 für Windows XP (Build 5.12600.3180) 350MB schwer und soll 900 Probleme im Zusammenhang mit dem Betriebssystem Windows XP lösen. Wann die beiden Servicepacks auch für die Allgemeinheit zur Verfügung stehen, wurde zunächst nicht bekannt.

Microsoft stellte im November 2007 sein neuestes Betriebssystem Windows Vista vor, welches bis Ende 2007 bei mehr als 200 Mio. Anwendern im Einsatz sein soll.

Meldung gespeichert unter: Windows Vista

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...