Microsoft bringt Office-Update

Mittwoch, 12. Dezember 2007 10:08
Microsoft Logo (2014)

Der US-Softwarekonzern Microsoft hat mit Office 2007 Service Pack 1 (SP1) ein erstes Update für seine Bürosoftware Office 2007 herausgebracht. Das Update kommt damit einen Monat früher, als ursprünglich geplant.

Durch das SP1 verspricht Microsoft mehr Sicherheit, weniger Abstürze und eine einfachere Handhabung. Ursprünglich sollte das Update erst im Januar 2008 auf den Markt kommen. Kunden können das SP1 auf der Microsoft-Seite http://office.microsoft.com/en-us/downloads/default.aspx herunterladen oder eine CD direkt von Microsoft anfordern: http://office.microsoft.com/en-us/default.aspx

Meldung gespeichert unter: Microsoft Office 2007 (Codename: Office 12)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...