Microsoft bringt Office für iOS und Android Anfang 2013

Bürosoftware

Donnerstag, 8. November 2012 14:24
Microsoft_blue.gif

REDMOND (IT-Times) - Lange wurde spekuliert, nunmehr scheinen sich die Anzeichen zu verdichten, dass Microsoft seine mobile Office App für Android- und iOS-Geräte Anfang nächsten Jahres auf den Markt bringen wird, wie der Branchendienst The Verge erfahren haben will.

Erste Fotos zur App sind ebenfalls bereits im Netz aufgetaucht. Die App soll zunächst kostenfrei sein, lediglich ein Microsoft Account sei Voraussetzung für die Nutzung, heißt es. Über die kostenlose App sollen Anwender Office-Dokumente von unterwegs aus einsehen können. Zudem soll es eine gebührenpflichtige Anwendung geben, über die sich Dokumente auch bearbeiten lassen. Die Microsoft Office App für Android und iOS soll Unterstützung für Word, PowerPoint und Excel Dokumente bieten. Eine Office Version für iOS-Geräte soll Ende Februar bzw. Anfang März kommen, eine Android-Version wird im Mai erwartet. Ein Microsoft-Sprecher soll den Bericht inzwischen bestätigt haben. (ami)

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...