Microsoft bringt Kinect in Europa und in Taiwan auf den Markt

Mittwoch, 10. November 2010 09:56
Microsoft_Kinect.gif

TAIPEI (IT-Times) - Der US-Softwarekonzern Microsoft will sein neues Motion-Sensorsystem Kinect am 20. November auch in Taiwan auf den Markt bringen, wie der Branchendienst DigiTimes meldet.

Taiwanische Händler gehen davon aus, dass Microsoft allein in Taiwan bis Februar 2011 35.000 bis 50.000 Kinect-Systeme verkaufen wird können. In Europa soll das mit drei Kameras ausgestattete Motion-System am 10. November auf den Markt kommen. In den USA kostet das System rund 150 US-Dollar, während das Gerät in Europa für 149 Euro verkauft werden soll. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Microsoft und/oder Spiele und Konsolen via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...