Microsoft bringt Entwicklungsplattform für Roboter

Dienstag, 18. November 2008 08:26
Microsoft Logo (2014)

Im Rahmen der RoboDevelopment Conference and Expo in Santa Clara/Kalifornien hat der US-Softwarehersteller Microsoft mit dem Microsoft Robotics Developer Studio 2008 (Microsoft RDS) seine neueste Entwicklungsplattform in der Robotertechnik präsentiert.

Auf Basis der Microsoft RDS Softwareplattform sollen Tüftler, wie auch kommerzielle Anbieter Anwendungen für Roboter entwickeln können. Das Entwicklerkit erlaubt das Entwickeln von asynchronen Anwendungen und umfasst Simulations-Werkzeuge sowie Tutorials, um Entwicklern den Einstieg in die Materie zu vermitteln.

Folgen Sie uns zum Thema Microsoft und/oder Software via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...