Microsoft bringt Budget-Telefon Nokia 130 an den Start

Mobiltelefone

Montag, 11. August 2014 15:32
Nokia 130

REDMOND (IT-Times) - Microsoft glaubt weiter an die Zukunft von einfachen Budget-Telefonen. Die Sparte Microsoft Devices Group stellte am Montag mit dem Nokia 130 ein Budget-Telefon vor, das mit 19 Euro sehr günstig ist und vor allem in Schwellenmärkten verkauft werden soll.

Das Nokia 130 versteht sich als Basic-Telefon, das ohne Internetverbindung und ohne Apps auskommt. Das Nokia 130 soll vor allem Mobile-Einsteiger ansprechen, die zum ersten Mal ein Mobiltelefon kaufen. Das Telefon besitzt einen integrierten Video- und Musik-Player und muss erst nach 46 Stunden wieder ans Netz. Das Nokia 130 soll vor allem wichtige Alltagsaufgaben erfüllen, die für das Telefonieren benötigt werden. Dennoch besitzt das Telefon auch einen integrierten FM-Radio-Tuner.

Meldung gespeichert unter: Mobile

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...