Microsoft bringt „Age of Empires” auf Apple- und Android-Geräte

Mobile-Version von Age of Empires kommt im nächsten Jahr

Dienstag, 25. Juni 2013 08:55
Microsoft_Age_of_Empires.gif

TOKIO (IT-Times) - Der US-Softwarekonzern Microsoft wird sein populäres Echtzeit-Strategiespiel „Age of Empires” auch für Apples iPhone und Android-Telefone auf den Markt bringen. Möglich wird dies durch eine Partnerschaft mit der japanischen KLab Inc, wie Reuters berichtet.

Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) hatte bislang vor allem Spieletitel für seine eigene Spielekonsole Xbox entwickelt. Mobile Endgeräte stellen allerdings einen großen Wachstumsmarkt dar, den auch Microsoft nunmehr erschließen will. Diesen Markt will der Windows-Hersteller nunmehr mit Hilfe von KLab Inc erobern.

Bislang hatte Microsoft nur einige wenige Spieletitel für iOS und Android wie Wordament veröffentlicht, populäre Spiele wie „Age of Empires” blieben bislang außen vor. KLab wird nunmehr eine mobile Version von „Age of Empires“ entwickeln und bis Ende März 2014 auf den Markt bringen, heißt es.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...