Microsoft bereitet sich für die Surface-Markteinführung vor

Dienstag, 11. September 2012 09:19
Microsoft_Surface3.gif

SEATTLE (IT-Times) - Der US-Softwarekonzern Microsoft bereitet sich auf die Markteinführung seines Tablet PCs Surface vor und will diesen in 32 so genannten Pop-up Stores in den USA anbieten. In insgesamt 32 Niederlassungen in den USA sowie in British Columbia, Toronto und Alberta soll der Microsoft-Tablet angeboten werden, wie The Verge berichtet.

Der mit Windows 8 bestückte Surface soll am 26. Oktober in den Handel kommen. Der Microsoft-Tablet soll über einen integrierten USB 2.0-Anschluss verfügen. Dabei wird ein Prozessor von nVidia zum Einsatz kommen. Das 10,6-Zoll große kapazitive ClearType HD Touch-Display soll für scharfe Bilder sorgen. Über den Preis für das Gerät wurde bis dato noch nichts bekannt. Microsoft will gemeinsam mit seinen Partnern im Jahr 2013 rund 375 Millionen PCs verkaufen, darunter mehrere Millionen Surface Tablet PCs. (ami)

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...