Microsoft: Aus für Surface?

Tablets

Donnerstag, 9. Oktober 2014 12:24
Microsoft Logo (2014)

REDMOND (IT-Times) - Gerüchten zufolge soll Microsoft derzeit eine Beendigung der Produktlinie Surface in Betracht ziehen. Der Tablet-PCs aus dem Hause des US-amerikanischen Software-Konzerns soll bisher horrende Verluste generiert haben.

Wie am heutigen Donnerstag bekannt wurde, berät Microsoft derzeit darüber, das Tablet Surface vom Markt zu nehmen. Aufgrund fehlender Distributions-Partner und zu hoher Preise sollen die erste und zweite Generation des Surface-Tablets insgesamt einen Verlust in Höhe von 1,7 Mrd. US-Dollar eingefahren haben. Die Aussichten für die dritte Generation sehen ähnlich düster aus. Man vermutet, dass das bald auf den Markt kommende Gerät nicht mehr als eine Million Mal verkauft wird, so der Branchendienst DigiTimes unter Berufung auf mit der Sache vertrauten Personen. Angesichts der schlechten Aussichten und des immer größer werdenden Wettbewerbs von großformatigen Smartphones stehe derzeit eine Beendigung der Surface-Reihe im Raum.

Meldung gespeichert unter: Microsoft Surface

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...