Microsoft arbeitet offenbar an einem neuen Browser für Windows 10

Web-Browser

Dienstag, 30. Dezember 2014 08:26
Microsoft Logo (2014)

REDMOND (IT-Times) - Der US-Softwarehersteller Microsoft arbeitet offenbar an einem alternativen Web-Browser zu seinem Internet Explorer. Wie der Branchendienst ZDNet erfahren haben will, arbeitet Microsoft an einem abgespeckten Browser, der auch Erweiterungen unterstützt, wie es bereits bei Chrome und Firefox Standard ist.

Der neue Browser mit dem Codenamen Spartan soll zusammen mit dem Internet Explorer mit Windows 10 ausgeliefert werden, so ZDNet. Details zu seinem kommenden Windows 10 Betriebssystem will Microsoft im Rahmen eines Events am 21. Januar 2015 präsentieren. (ami)

Meldung gespeichert unter: Browser

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...