Microsoft arbeitet bereits an einem Surface-Nachfolger

Mittwoch, 8. August 2012 14:32
Microsoft_Surface2.gif

REDMOND (IT-Times) - Noch ist der erste Tablet PC des Windows-Herstellers Microsoft noch gar nicht auf dem Markt, schon soll der US-Softwarekonzern bereits an der nächsten Version seines Tablet PCs arbeiten, berichtet TechRadar.

Demnach sucht Microsoft derzeit noch nach Verstärkung in seinem „Surface Team“ und hat entsprechende Stellenangebote ausgeschrieben, wonach die nächste Generation von Tablet PCs entwickelt werden soll. Microsofts Windows 8-basierter Tablet PC Surface soll am 26. Oktober auf den Markt kommen. Das ARM-basierte Surface-Modell für Windows RT ist 9,3mm dick und besitzt einen Rahmen aus Magnesium, wodurch der Tablet unter 676 Gramm wiegt. Der Surface wird auch über einen USB 2.0-Anschluss verfügen. Dabei wird ein Prozessor von nVidia zum Einsatz kommen. Ein 10,6-Zoll großes kapazitive ClearType HD Touch-Display soll für scharfe Bilder sorgen. Bezüglich der Preise für das neue Gerät wurde zunächst nichts bekannt. (ami)

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...