Microsoft arbeitet an einem FaceTime-Konkurrenten

Mittwoch, 12. Januar 2011 14:57
Microsoft Logo (2014)

REDMOND (IT-Times) - Der US-Softwarekonzern Microsoft plant offenbar einen Gegenschlag gegen Apple. Wie der Branchendienst Neowin meldet, arbeitet Microsoft an einen FaceTime-ähnlichen Dienst für sein Mobile-Betriebssystem Windows Phone 7.

Die Anwendung soll im Rahmen von Microsoft Live Services zur Verfügung stehen und damit auf mehreren verschiedenen Plattformen zum Einsatz kommen. Bei FaceTime handelt es sich um eine Video-Telefoniesoftware, die Apple für das iPhone 4, die vierte Generation des iPod Touch und Mac OS X 10.6.4 und höher entwickelt hat. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Microsoft und/oder Software via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...