Microsoft arbeitet an 3D-Videoanrufe für Skype

Video-Chats in 3D

Freitag, 30. August 2013 14:26
Skype_logo.gif

LONDON (IT-Times) - Microsoft hat eine Zukunftsvision. Wie im Kinofillm „Star Wars“ sollen künftig 3D-Videochats möglich sein. Entsprechend äußerte sich Skype Vice President Mark Gillett gegenüber BBC News.

Demnach arbeitet Microsoft an einer 3D-Bildaufzeichnungstechnik, welche Objekte dreidimensional durch einen Projektor darstellen kann. So existiert bereits ein Prototyp, der bereits getestet werde, so der Skype-Manager. Allerdings dürfte es noch einige Jahre dauern, bis die Technik massentauglich ist und auf Smartphones kommt. Noch sind 3D-Videochats Zukunftsvisionen, noch ist die Entscheidung nicht gefallen, wann Microsoft die Technik auf den Markt bringen will, so der Microsoft-Manager. (ami)

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...