Micronas übernimmt Linx Electronics

Freitag, 14. Mai 2004 15:47

Micronas Semiconductor Holding AG (Zürich: MNSN<MNSN.ETR>; WKN: 910354 <MNSN.FSE>): Das Schweizer Halbleiterunternehmen Micronas gab heute die Unterzeichnung eines Abkommens zur Übernahme von Linx Electronics, Inc. bekannt. Linx ist ein Halbleiterunternehmen, das innovative Digital-TV-Lösungen für einen verbesserten Empfang von High-Definition-TV (HDTV)-Signalen entwickelt.

Mit der voraussichtlich bis Juni 2004 abgeschlossenen Transaktion will Micronas sein Portfolio an TV-Systemlösungen weiter ausbauen.

Die Akquisition umfasst die gesamten Entwicklungsaktivitäten und die von LINX Electronics gehaltenen Patente.

Der Kaufpreis von ca. 26 Mio. US-Dollar soll in bar und in Micronas-Aktien gezahlt werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...