Micron verkauft Imaging-Einheit an Investoren

Dienstag, 2. Juni 2009 09:48
Micron Technology Unternehmenslogo

BOISE (IT-Times) - Der US-Halbleiterspezialist und DRAM-Hersteller Micron Technology (NYSE: MU, WKN: 869020) verkauft den Großteil seines Geschäft mit Image-Sensoren, welches in der Einheit Aptina Imaging Corp gebündelt ist, an die Finanzinvestoren TPG Capital und Riverwood Capital. Mit dem Verkauf will sich Micron stärker auf sein Kerngeschäft konzentrieren.

Micron wird nachdem Verkauf weiterhin 35 Prozent der Anteile an Aptina Imaging halten, nachdem der DRAM-Hersteller das Unternehmen im Jahr 2001 übernommen hatte. Damals fungierte die Einheit noch unter dem Namen Photobit.

Meldung gespeichert unter: Micron Technology

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...