Micron und Nanya investieren 1,1 Mrd. Dollar

Dienstag, 22. April 2008 10:27
Micron Technology Unternehmenslogo

TAIPEI - Der amerikanische DRAM-Spezialist Micron Technology (NYSE: MU, WKN: 869020) will gemeinsam mit der taiwanschen Nanya Technology 1,1 Mrd. US-Dollar in ein neues Joint Venture investieren. Das Geld soll in ein neues DRAM-Unternehmen in Taiwan fließen, das bis Ende 2009 seine Produktion aufnehmen soll.

Darüber hinaus einigten sich die beiden Firmen auf die Entwicklung neuer DRAM-Chip-Techniken, die auf dem 50-Nanometer Produktionsverfahren basieren. Bislang arbeitet Nanya noch mit Qimonda im Technologiebereich zusammen. Wie die PC World berichtet, will Nanya die Zusammenarbeit mit Qimonda aber beenden, sobald die neue 50-Nanometer Prozesstechnik zum Einsatz bereit steht.

Meldung gespeichert unter: Nanya Technology

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...