Micron Technology übertrifft Prognosen leicht

Donnerstag, 22. Dezember 2005 14:08
Micron Technology Unternehmenslogo

BOISE (Idaho) - Einer der führenden DRAM-Hersteller, Micron Technology Inc. (NYSE: MU, WKN: 869020), liegt mit dem heute verkündeten Quartalsgewinn leicht über den Prognosen.

So betrug der Nettogewinn im ersten Quartal, welches am ersten Dezember 2005 endete, 63 Mio. US-Dollar oder neun Cent pro Aktie. Im Vorquartal lag der Gewinn bei 43 Mio. Dollar oder sieben Cent pro Unternehmensanteil. Analysten hingegen hatten für die ersten drei Monate des laufenden Geschäftsjahres durchschnittlich mit acht Cent je Aktie gerechnet. Der Umsatz im Berichtszeitraum lag bei 1,36 Mrd. Dollar und damit um 0,1 Mrd. Dollar über dem Vorquartalswert.

Meldung gespeichert unter: Dynamic Random Access Memory (DRAM)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...