Micron steigt in den Markt für Speicherkarten ein

Mittwoch, 11. Juni 2008 10:25
Micron Technology Unternehmenslogo

TAIPEI - Der US-Speicherspezialist und DRAM-Hersteller Micron Technology (NYSE: MU, WKN: 869020) hat bestätigt, dass man in den Speicherkarten-Markt einsteigen wird. Das Unternehmen werde mit seinen Produkten aber vor allem OEM-Hersteller ansprechen und keine eigenen Speicherkarten mit der Marke Micron auf den Markt bringen, kündigte das Unternehmen im Rahmen des Memory Day in Taipei an.

So werde man lediglich mit OEM-Kunden zusammenarbeiten und keine fertigen Speicherkarten direkt an Speichermodulehersteller schicken. Daneben hob das Unternehmen nochmals die Bedeutung des asiatisch-pazifischen Wirtschaftsraums hervor, wobei diese Region inzwischen 40 Prozent der Umsätze im Bereich NAND Flashspeicher beiträgt.

Meldung gespeichert unter: Speicherkarte (Flash Card, Memory Card)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...