Micron: mögliche Trennung vom CMOS Image Sensor-Geschäft

Freitag, 12. Oktober 2007 16:35
Micron Technology Unternehmenslogo

BOISE - Der US-Halbleiterhersteller und DRAM-Spezialist Micron Technology (NYSE: MU, WKN: 869020) steht Presseberichten zufolge vor einer Abspaltung des CMOS Image Sensor (CIS) Geschäftes.

Das CIS-Geschäft solle demnach in einem eigenständigen Unternehmen vorangetrieben werden. Darüber hinaus kursieren Gerüchte, dass die Private Equity Gesellschaft Blackstone in das neu gegründete Unternehmen investieren werde. Micron werde jedoch die mehrheitlichen Anteile behalten.

Meldung gespeichert unter: Sensoren

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...