Micron: Kostensenkungsmaßnahmen greifen

Dienstag, 24. Juni 2003 12:10
Micron Technology Unternehmenslogo

Überkapazitäten und weiterhin schwache DRAM-Preise belasteten auch im vergangenen Quartal die Ergebnisse des DRAM-Herstellers Micron Technology (NYSE: MU, WKN: 860209). So konnte die Gesellschaft im vergangenen Quartal zwar mehr Chips ausliefern als im Vorjahr...

Folgen Sie uns zum Thema Micron Technology, Halbleiter und/oder Dynamic Random Access Memory (DRAM) via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Dynamic Random Access Memory (DRAM)

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...