Micron bietet angeblich 1,5 Mrd. US-Dollar für Elpida Memory

Mittwoch, 21. März 2012 15:43
Micron Technology Unternehmenslogo

TAIPEI (IT-Times) - Erneut Gerüchte um ein Übernahmeangebot für den insolventen DRAM-Hersteller Elpida Memory. Nach einem Bericht von DigiTimes will Micron nun doch 1,5 Mrd. US-Dollar für den japanischen Hersteller zahlen.

Neben Micron, sollen aber auch Toshiba und Globalfoundries Interesse signalisiert haben. Eine erste Bieterrunde soll demnach Ende März stattfinden, eine weitere dann im April. Eine endgültige Entscheidung soll dann im Mai fallen. Elpida Memory hatte im Februar Insolvenz beantragt. (ami)

Meldung gespeichert unter: Micron Technology

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...