Microchip verzeichnet Gewinnrückgang

Freitag, 25. Juli 2008 08:27
Microchip Technology

CHANDLER - Der US-Halbleiterspezialist Microchip Technology (Nasdaq: MCHP, WKN: 886105) muss für das vergangene erste Fiskalquartal 2009 bei stagnierenden Umsätzen einen leichten Gewinnrückgang gegenüber dem Vorjahr melden.

So berichtet das Unternehmen von einem Umsatzzuwachs auf 268 Mio. US-Dollar, was einem Zuwachs von 1,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Der Nettogewinn schrumpfte dabei auf 76,3 Mio. Dollar, nach einem Plus von 80,3 Mio. Dollar im Jahr vorher. Der Gewinn pro Aktie fiel mit 40 US-Cent je Aktie jedoch höher aus, als im Vorjahr, als sich der Ertrag auf 36 US-Cent je Anteil summierte. Hintergrund ist die geringere Zahl der ausstehenden Aktien.

Meldung gespeichert unter: Microchip Technology

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...