Microchip Technology legt beim Gewinn ein Drittel drauf

Freitag, 20. Januar 2006 17:39

CHANDLER (ARIZONA) - Microchip Technology (Nasdaq: MCHP<MCHP.NAS>, WKN: 886105<MCP.FSE>), ein Entwickler und Produzent elektronischer Komponenten für die Halbleiterindustrie, legte gestern abend in den USA die Zahlen für das dritte Quartal des laufenden Geschäftsjahres vor. Wie das US-Unternehmen mitteilte, stieg der Gewinn um ein Drittel.

Genau belief sich dieser Wert im Berichtszeitraum auf 70,7 Mio. US-Dollar oder 33 Cent je Aktie. Der Umsatz legte um 14 Prozent auf 234,9 Mio. Dollar zu. Hier machte sich vor allem die starke Nachfrage in den Segmenten Microcontroller und analoge Produkte bemerkbar. Für das vierte Quartal rechnet das Unternehmen mit 242 Mio. Dollar bei einem Gewinn von 32 Cent pro Aktie. Das letzte Jahresviertel sei traditionell etwas schwächer, hieß es.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...