Microchip schluckt Bluetooth-Spezialisten Roving Networks

Donnerstag, 19. April 2012 15:23
RovingNetworks.gif

CHANDLER (IT-Times) - Der Microcontroller-Anbieter Microchip Technology hat sich durch eine Übernahme verstärkt und den amerikanischen Wi-Fi- und Bluetooth-Spezialisten Roving Networks übernommen. Über finanzielle Details der Transaktion wurde zunächst nichts bekannt.

Die im kalifornischen Los Gatos ansässige Roving Networks entwickelt Wi-Fi zertifizierte Transceiver und Bluetooth-Module. Diese Module sind mit populären Mobile-Produkten wie dem iPhone, iPad und iPod kompatibel. Roving Networks betreibt zwar selbst keine Fertigungsfabriken, unterhält jedoch ein Vertriebsbüro in Singapur und ein weltweites Vertriebsnetz. Roving Networks CEO Mike Conrad sieht sich für die kommenden Jahre gut gerüstet, da Roving Networks Mobilfunklösungen in einer ganzen Reihe von viel versprechenden Märkten, wie zum Beispiel im Smartphone-Zubehörmarkt zum Einsatz kommen.

Meldung gespeichert unter: Microchip Technology

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...