Microchip kann Umsätze weiter steigern - Dividende beschlossen

Microcontroller

Freitag, 9. November 2012 10:31
Microchip Technology

CHANDLER (IT-Times) - Der führende Hersteller von Microcontroller-Chips, Microchip Technology, hat im zweiten Fiskalquartal 2013 seinen Umsatz weiter kräftig steigern können, obwohl die Ergebnisse etwas niedriger ausfielen als intern erwartet.

Für das vergangene Septemberquartal meldet Microchip (Nasdaq: MCHP, WKN: 886105) einen Umsatzanstieg (GAAP) auf 383,3 Mio. US-Dollar, ein Zuwachs von 12,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Umsatz auf Non-GAAP-Basis legte um 15,7 Prozent gegenüber dem Vorquartal auf 407,8 Mio. Dollar zu. Die Übernahme von Standard Microsystems Corp. (SMSC), die im August abgeschlossen wurde, wirkte sich dabei positiv auf die Umsatzentwicklung aus. Insgesamt verbuchte der Halbleiterspezialist einen Nettoverlust (GAAP) von 21,2 Mio. Dollar oder elf US-Cent je Aktie, nachdem im Vorjahr noch ein Nettogewinn von 79,3 Mio. Dollar oder 40 US-Cent je Aktie zu Buche stand.

Der angepasste Nettogewinn summierte sich im jüngsten Quartal auf 48 US-Cent je Aktie, womit Microchip die Gewinnerwartungen der Analysten erfüllen konnte. An der Wall Street hatte man im Vorfeld mit einem Nettogewinn von 48 US-Cent je Aktie gerechnet. Microchip CEO Steve Sanghi bezeichnete das makroökonomische Umfeld im dritten Quartal weiterhin als sehr schwach. Negative Effekte in Europa, sowie die schwächere wirtschaftliche Aktivität in den USA und China hätten insgesamt zu einem etwas schwächeren Ergebnis geführt, so der Manager.

Dennoch gab der Verwaltungsrat des Unternehmens grünes Licht für eine Quartalsdividende in Höhe von 35,2 US-Cent je Aktie, die am 6. Dezember ausbezahlt werden soll. Für das laufende Dezemberquartal stellt Microchip nunmehr einen Nettogewinn von 37 bis 41 US-Cent je Aktie sowie einen Umsatz (Non-GAAP) von 396 bis 426 Mio. US-Dollar in Aussicht. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Microchip Technology und/oder Halbleiter via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Microchip Technology

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...