Michael Dell verkauft Dell-Aktien

Mittwoch, 17. Dezember 2003 09:29

Der Unternehmensgründer und Firmenchef des weltweit führenden Computerherstellers Dell (Nasdaq: DELL<DELL.NAS>, WKN: 121092<DLE.FSE>) trennt sich von weiteren zehn Mio. Aktien. Nach Unterlagen, die bei der US-Wertpapieraufsicht Securties and Exchange Commission (SEC) hinterlegt worden sind, hat sich Dell vom 12. bis 16. Dezember von insgesamt zehn Mio. Anteile getrennt und diese zu einem Preis von 32,7 bis 33,81 US-Dollar am Markt verkauft. Der visionäre Unternehmensgründer erzielte damit einen Erlös von 333,6 Mio. US-Dollar.

Michael Dell, der mit einem Gesamtvermögen von rund 13 Mrd. US-Dollar als einer reichsten Personen in Amerika gilt, hält aber nach wie vor noch 237,9 Mio. Anteile an dem Computerhersteller aus Texas.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...