Michael Dell kauft weitere Aktien

Dienstag, 9. September 2008 10:42
Dell

Michael Dell, Gründer des gleichnamigen PC-Herstellers, glaubt weiterhin an die Zukunft seines Unternehmens. Der Unternehmer gab bekannt, in der vergangenen Woche für 100 Mio. US-Dollar weitere Dell-Anteile erworben zu haben. So wurden allein in der Vorwoche in zwei Transaktionen 4,9 Mio. Dell-Aktien durch Michael Dell erworben.

Am Donnerstag kaufte der Unternehmensgründer 3,5 Mio. Dell-Aktien zu 20,42 pro Anteil. Am Freitag wurden weitere 1,378 Mio. Aktien zu 20,67 pro Stück erworben. Bereits im Juli investierte Michael Dell 100 Mio. Dollar in den Kauf eigener Anteile. Medienberichten zufolge will Dell seine weltweiten Fertigungsfabriken in den nächsten 18 Monaten veräußern, um Geld zu sparen.

Meldung gespeichert unter: Dell

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...