Merger: AsiaInfo fusioniert mit Rivale Linkage

Montag, 7. Dezember 2009 17:39

PEKING (IT-Times) - AsiaInfo gab am Wochenende die Fusion mit Wettbewerber Linkage bekannt. Beide Unternehmen bieten IT-Services für Kunden aus der Telekommunikationsbranche an.

Insgesamt habe die Übernahme einen Wert von 732,7 Mio. US-Dollar. Davon werden 60 Mio. Dollar bar an die Aktionäre von Linkage gezahlt. Die restliche Summe wird über 26,8 Millionen Aktien von AsiaInfo beglichen. Diese haben derzeit einen Wert von rund 25 Dollar an der Nasdaq. AsiaInfo will nach Abschluss der Transaktion die Geschäftstätigkeit beider Unternehmen fusionieren. Künftig will man unter dem Namen AsiaInfo-Linkage aktiv sein. Bisherige Aktionäre von Linkage halten dann 35,8 Prozent an dem neuen Unternehmen. Die Fusion will man seitens AsiaInfo bis Ende 2010 abschließen. (kat/rem)

Meldung gespeichert unter: AsiaInfo-Linkage

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...