Mensch und Maschine kann operativen Cash-Flow verdreifachen

Computer Aided Design (CAD) - Software

Mittwoch, 22. April 2015 17:59
Mensch und Maschine

WESSLING (IT-Times) - Der CAD-Spezialist Mensch und Maschine Software S.E. hat heute die Zahlen für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2015 bekannt gegeben. Umsatz und Ergebnis konnten gesteigert werden.

Die Mensch und Maschine Software S.E. konnte demnach den Umsatz um 13,5 Prozent auf 42,80 Mio. Euro steigern. Der Umsatz im Systemhaus-Segment war mit 16 Prozent Umsatzwachstum auf 32,45 Mio. Euro wichtigster Geschäftsbereich und der Wachstumstreiber, allerdings nicht zuletzt durch den deutlichen Kursanstieg des Schweizer Franken gegenüber dem Euro. Das Nettoergebnis erhöhte sich um 47 Prozent auf 1,57 Mio. Euro, der operative Cash-Flow stieg um 151 Prozent auf 6,67 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: Computer Aided Design (CAD)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...