„Men in Black 3“ erobert die Kinocharts

Mittwoch, 30. Mai 2012 09:51
MIB3.gif

LOS ANGELES (IT-Times) - Die Men in Black sind zurück. Der dritte Teil der Science-Fiction-Saga mit Will Smith und Tommy Lee Jones in den Hauptrollen spielte am Eröffnungswochenende 69,3 Mio. US-Dollar an den nordamerikanischen Kinokassen ein, so der Branchendienst Hollywood.com.

Der von Sony Pictures vermarktete Film verdrängte damit den bisherigen Spitzenreiter „The Avengers“ auf Platz zwei. Insgesamt war „MiB3“ in 4.248 Kinos zu sehen. Auch in Deutschland eroberte „Men in Black 3“ die Spitze der Kinocharts. Insgesamt sahen am Pfingstwochenende 417.000 Kinobesucher den Film in Deutschland, wie Media Control mitteilte. (ami)

[youtube kaXqYE6ktcU]

Meldung gespeichert unter: Sony

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...