MEMC schnappt sich Solaicx für 76 Mio. Dollar

Dienstag, 25. Mai 2010 15:13
Solaicx.gif

ST. PETERS (IT-Times) - Der amerikanische Solar-Waferhersteller MEMC Electronic Materials (NYSE: WFR, WKN: 896182) verstärkt sich durch eine Übernahme und schluckt den Solar-Waferspezialisten Solaicx für rund 76 Mio. US-Dollar in bar.

Die kalifornische Solaicx hat eine bahnbrechende Technik entwickelt, mit der sich die Kosten bei der Herstellung von Solar-Wafern deutlich senken lassen. Das von Solaicx entwickelte System ist dafür konzipiert, um große Mengen an Materialien handeln zu können. Dadurch sollen die Auslastungsraten von Fertigungsanlagen deutlich höher sein, als bei traditionellen Halbleiteranlagen.

Meldung gespeichert unter: SunEdison

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...