Mehrere Angebote für OniWay auf dem Tisch

Montag, 25. November 2002 12:30

Wie der Energiekonzern Electricidade de Portugal (EDP) heute mitteilte, haben die beiden Telekomunternehmen TMN, eine Tochter der Portugal Telecom (WKN:895464<PTCA.FSE>), und Optimus, die Mobilfunksparte von Sonae, ein Angebot für das Mobilfunkunternehmen OniWay abgegeben. Aber auch die zur Vodafone Group Plc. (NYSE: VOD<VOD.NYS>, WKN: 875999<VOD.FSE>) gehörende Vodafone Telecel hätte eine Offerte gemacht.

Wie das Energieunternehmen weiter berichtete, würden sich TMN und Optimus für große Teile des operativen Geschäfts interessieren, während Vodafone Telecel ein Angebot für die gesamte OniWay gemacht habe. Ein Preis wurde bisher nicht ins Spiel gebracht, wobei schon zuvor einige Zeitungen berichtet hatten, das Mobilfunk-Start-up OniWay könne bis zu 200 Mio. Euro wert sein. Die jetzigen Angebote sind zunächst fünf Tage gültig.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...