Mega-Merger: Charter will erneut für Time Warner Cable bieten

US-Kabelindustrie vor Konsolidierung

Freitag, 22. Mai 2015 10:01
Time Warner Cable

NEW YORK (IT-Times) - Erst im Vormonat hatte Comcast sein 45-Milliarden-Angebot für den Kabel-TV-Anbieter Time Warner Cable zurückgezogen, nunmehr scheint Charter Communications offenbar einen weiteren Anlauf zu planen.

Wie das Wall Street Journal berichtet, will Charter Communications mehr als 170 US-Dollar für eine ausstehende Aktie von Time Warner Cable bieten. Zuvor hatte Charter 132,50 Dollar je Aktie bzw. 37,3 Mrd. Dollar für Time Warner Cable geboten, war aber dann von Comcast mit 158,82 Dollar überboten worden. Comcast zog sein Übernahmeangebot für Time Warner Cable zurück, nachdem die US-Regulierungsbehörden Bedenken aufgrund des Deals und der damit verbundenen Wettbewerbssituation angedeutet hatten.

Meldung gespeichert unter: Time Warner Cable

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...