Medion-Übernahme durch Lenovo erhält OK von der EU

Dienstag, 26. Juli 2011 16:21
Medion

ESSEN (IT-Times) - Die EU-Kommission in Brüssel will der Übernahme der Medion AG durch Lenovo nicht entgegenstehen. Auch mit der Übernahme sei ein ausreichender Wettbewerb möglich.

Die EU-Kommission zeige sich Einverstanden mit der Übernahme der Medion AG (WKN: 660500) durch den chinesischen PC-Hersteller Lenovo Group Ltd., wie das Handelsblatt heute berichtete. Grund für die Zustimmung sei, dass das neue Unternehmen bedeutende Wettbewerber wie Acer, HP oder Asus habe. Die gemeinsamen Marktanteile von Lenovo und Medion schätze man in Brüssel als „allgemein relativ gering“ ein.

Meldung gespeichert unter: Medion

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...