Medion kann Umsatz und Ergebnis in Q3 steigern

Mittwoch, 13. November 2002 11:46

Die Medion AG (WKN: 660500<MDN.FSE>), ein deutscher Elektronikhändler, hat heute die Zahlen für das dritte Quartal vorgestellt. Demnach konnten Umsatz und Ergebnis im Vergleich zum Vorjahr verbessert und somit auch die Prognosen der Analysten übertroffen werden.

Zu den Zahlen: Der Umsatz verbesserte sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von 198,1 Mio. Euro um 30,9 Prozent auf nun 259,4 Mio. Euro. Auch der Überschuss konnte mit 26,8 Prozent auf neun Mio. Euro deutlich zulegen. Im Vorjahr waren es lediglich 7,1 Mio. Euro. Analysten hatten durchschnittlich mit einem Umsatz von 255,2 Mio. Euro bei einem Überschuss von 8,8 Mio. Euro gerechnet.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...