Medion AG kann Umsatz steigern - EBIT soll in 2011 um 15 Prozent wachsen

Freitag, 11. Februar 2011 16:13
Medion

ESSEN (IT-Times) - Der deutsche Anbieter von Unterhaltungselektronik, die Medion AG, hat erste vorläufige Zahlen für das Jahr 2010 präsentiert. Demnach war die Unternehmensentwicklung positiv.

Die Medion AG (WKN: 660500) hat im Geschäftsjahr 2010 den Umsatz von 1,41 Mrd. auf 1,64 Mrd. Euro steigern können. Vom Gesamtumsatz wurden 1,16 Mrd. Euro im Projektgeschäft erwirtschaftet. Das Direktgeschäft trug mit 478 Mio. Euro zum Gesamtumsatz bei.  Beim Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) erzielte die Medion AG 28,1 Mio. Euro. Im Geschäftsjahr 2009 hatte dieser Posten noch bei 18,8 Mio. Euro gelegen. Weitere Angaben zur Unternehmensentwicklung lagen bisher nicht vor.

Meldung gespeichert unter: Medion

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...