Media Markt plant iTunes-Ableger

Freitag, 27. August 2010 17:01
Apple

HAMBURG (IT-Times) - Der Elektronikhändler Media Markt will sich nun verstärkt auf dem Download-Markt engagieren. Dabei liebäugelt man mit einer Geschäftsidee, die dem iTunes-Service von Apple ähnelt.

Media Markt, Tochtergesellschaft der Metro AG, bietet bereits seit 2006 auch Musikdownloads an. Damit steht das Unternehmen in Deutschland nicht alleine dar. So offerieren etwa Amazon.com und Saturn neben dem Kauf von CDs auch den Download einzelner Titel oder ganzer Alben. Mit dieser Entwicklung reagierten Plattenfirmen und Händler - wenn auch verspätet - auf die steigende Zahl illegaler Downloads und gebrannter CDs. Nachdem File-Sharing-Portale zum Teil geschlossen oder in kostenpflichtige Angebote umgewandelt worden waren, versuchen nun Händler und Musiklabel auf dem Markt zu bestehen.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...