MCS zeigt sich bedeckt bei Quartalszahlen

Freitag, 19. November 2010 16:31

ELTVILLE (IT-Times) - Die Modulare Computer und Software Systeme AG, Anbieter von Softwarelösungen und Dienstleistungen für Arztpraxen und Krankenhäuser, hat heute erste Zahlen zum dritten Quartal 2010 bekannt gegeben.

In einem knappen Brief an die Aktionäre erklärte die MCS AG (WKN: 658280) heute, dass sich die Entwicklung der Geschäftsaktivitäten in den ersten neun Monaten 2010 in drei Kategorien einteilen lässt: Zufriedenstellend, überplanmäßig und nicht zufriedenstellend. Als zufriedenstellend bezeichnete MCS die Entwicklung im Segment Labor. Weniger gut habe hingegen der Bereich Krankenhaus abgeschlossen. Überaus zufrieden zeigt man sich allerdings mit dem Joint Venture medatiXX.

Meldung gespeichert unter: Modulare Computer und Software Systeme

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...