MCI mit Auftrag

Mittwoch, 14. Dezember 2005 17:55

AMSTERDAM - Der US-Kommunikationskonzern MCI (NASDAQ: MCIP<MCIP.NAS>, WKN: A0BMK0<OM8.FSE>) gab heute bekannt, das Unternehmen habe einen Fünf-Jahres-Vertrag mit der niederländischen Bank ABN Amro abgeschlossen. Selbiger sehe eine Zusammenarbeit beider Unternehmen im Bereich Netzwerkintegration vor. Der Wert des Übereinkommens belaufe sich auf rund 500 Mio. Euro.

Die Kooperation soll sich künftig auf lokale und überregionale Netze, sowie spezielle Sicherheitsservices beziehen, die derzeit von ABN in mehr als 25 Ländern angeboten werden. Im Zuge der Vereinbarung werde MCI die Verantwortung für das Management bestehender Versorgungskanäle und Lieferung der von ABN angebotenen Netzdienste übernehmen. Entsprechende Aufgaben sollen auf Basis der von MCI entwickelten Plattform IMPACT übernommen werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...