Maxim investiert in Scintera Networks

Donnerstag, 1. März 2012 14:35
MaximIntegrated.gif

SUNNYVALE (IT-Times) - Der US-Halbleiterspezialist Maxim Integrated Products steigt bei Scintera Networks ein, einem führenden Anbieter von adaptiven Signal-Prozessor-Lösungen im Mobilfunkbereich. Über finanzielle Details des Investments wurde zunächst nichts bekannt.

Die Partnerschaft soll eine schnelle Unterstützung von stromeffizienten Basisstationen ermöglichen. So will Maxim seine high-performance RF Transceiver-Lösungen mit Scinteras analogen Pre-Distortionstechnik kombinieren. Maxim reagiert mit dem Zukauf auf Forderungen aus der Industrie, nach kleineren und stromeffizienteren Mobilfunkbasisstationen, so Maxim-Manager Matt Murphy, der Senior Vice President für die Communications and Power Solutions Group verantwortlich zeichnet. (ami)

Meldung gespeichert unter: Maxim Integrated Products

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...