Maxim Integrated gründet Unternehmen für Beteiligungen

Mixed-Signal ICs

Mittwoch, 12. September 2012 17:09
MaximIntegrated.gif

SAN JOSE (IT-Times) - Maxim Integrated Products will in Startup-Unternehmen investieren. Dazu hat der US-Chiphersteller nun eine Corporate Venture Group gegründet.

Über die neue Corporate Venture Group will Maxim Integrated strategische Investments vornehmen, um Technologien zu entwickeln, die auf Bereiche, Produkte und Initiativen des Unternehmens ausgerichtet sind. Auch die Kooperation von Maxims Geschäftsbereichen mit kleineren Unternehmen soll so erleichtert werden. Die Corporate Venture Group soll sich somit auf Technologien für die Bereiche Automotive, Industrial, Mobility und Communications konzentrieren. Dazu soll Partnerunternehmen unter anderem finanzielles Kapital für Wachstum und Expansion bereit gestellt werden.

Meldung gespeichert unter: Maxim Integrated Products

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...