Matsushita kooperiert mit Apple

Montag, 19. April 2004 15:37
Panasonic

Matsushita Electric Ind. Co. Ltd. (WKN: 853666): Der japanische Elektronikkonzern Matsushita will zusammen mit Apple Computer (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) eine Lösung für das Editieren von hochauflösenden Videoaufnahmen herausbringen. Die Lösung soll aus einem Apple Macintosh, Editiersoftware und einem demnächst auf den Markt kommenden Videorecorder von Matsushita beruhen

Der Preis wird mit voraussichtlich unterhalb von vier Mio. Yen (ca. 37.000 US-Dollar) weit weniger kosten als herkömmliche Systeme, die ab 50 Mio. Yen (ca. 463.000 Dollar) zu haben sind. Mit dem Editiersystem können Texte, Videos und digitale Animationen fernsehreif verknüpft werden.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...