Matsushita eröffnet neues Forschungszentrum

Montag, 1. September 2003 10:11

Matsushita Electric Industrial Co. (WKN: 853666<MAT1.FSE>): Der japanische Hersteller von Verbraucherelektronik Matsushita will in Kürze eine neues Forschungs- und Entwicklungszentrum in Kuala Lumpur eröffnen.

Im Forschungszentrum in der malaysischen Hauptstadt soll Multimedia- und Netzwerksoftware entwickelt werden. Das in Cyberjaya, einem Vorort von Kuala Lumpur, beheimatete Zentrum wird am 1. Oktober den Betrieb aufnehmen. Das Labor wird unter dem Namen Panasonic R&D Center Malaysia firmieren und mit 1 Mio. Ringgit (rund 30 Mio. Yen) an Geld ausgestattet werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...